• Sicher einkaufen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenloser Rückversand
  • Kostenloser Service: 0800 / 723 39 70

  • Montags - Freitags:
    08:00 - 22:00 Uhr
    Samstags & Sonntags:
    10:00 - 18:00 Uhr
  • Telefon
    0800 / 723 39 70
    (kostenlos)
  • E-Mail
    service@aktivshop.de

Welche Arten von Massagegeräten gibt es?

Alle Massagegeräte arbeiten mit einem vibrierenden Aufsatz, der physiotherapeutische Anwendungen nachahmt. Durch die wechselnden Frequenzen werden Bewegungsapparat, Muskeln, Nervensystem und sogar Blut und Lymphe positiv beeinflusst. Setzen sie also beispielsweise mit einem Massagesessel für zu Hause ganz selbstbestimmt die ganzheitliche Regenration Ihres Körpers in Gang.

Zweck der Selbsttherapie mit Massagegeräten ist die Wiederherstellung und Verbesserung des natürlichen Stoffwechsels. Dadurch werden nachweislich Probleme wie:[1]

• Rückenschmerzen/Rheuma/Gelenkschmerzen/Verspannungen
• Hexenschuss/Bandscheibenvorfall/Ischias-Schmerz
• Kopfschmerzen
• Nervosität
• Burnout-Syndrom/Stress
• Schlafstörungen
• Übergewicht/Cellulite/Dekubitus
• Krampfadern/Lymphstau/Durchblutungsstörungen
• Parkinson
• Arthrose/Osteoporose

korrigiert.


Basis Massagegerät

Unser Basis Massagegerät konzentriert sich aufs Wesentliche – die Petrissage, also das gezielte Kneten und Walken Ihrer Muskeln, die Friktion, also Wärme erzeugende Reibung und die Vibration durch Schwingung[2]. Mit drei wechselbaren Massagestufen ist ein ganz individueller Einsatz und Wechsel zwischen den verschiedenen Funktionen möglich, ohne dass dabei komplizierte Technik zum Einsatz kommt.

So wird durch die speziellen Funktionen unserer Massageräte der Blutdruck gesenkt, Stress abgebaut, das vegetative Nervensystem angesprochen und sogar Verklebungen und Narben werden gelöst.[3] Sie sehen, ein Massagegerät ist ein wahres Multitalent und bei Ihnen zu Hause jederzeit griffbereit für Ihre Genesung!


Massagegerät mit Klopffunktion

Das Tapotement[4], die Technik des Klopfens in der Massage, fördert die Blutzirkulation in den oberen Muskelebenen und verändert den muskulären Spannungszustand positiv. Die mechanische Beeinflussung des Gewebes lockert verspannte Partien und wirkt gegen Muskelhypertonie und Stresszuständen.

Diese Klopftechnik unterstützt die Funktionen eines Basis Massagegerätes optimal und verstärkt dessen Wirkung. Stressabbau, Anregung Ihres vegetativen Nervensystems und die Lösung von Verklebungen im Gewebe werden durch das Tapotement zusätzlich gefördert. Sie sehen, ein Massagegerät ist ein wahres Multitalent und bei Ihnen zu Hause jederzeit griffbereit für Ihre Genesung!


Infrarot Massagegerät mit Klopffunktion

Infrarot ist ein weltweit anerkanntes Prinzip zur Erzeugung von Tiefenwärme. körperlichen Anwendung haben medizinische Studien festgestellt, dass die intensive Wärmeentwicklung heilende Mechanismen anspricht.

In Kombination mit den Basisfunktionen Petrissage (Kneten und Walken), Friktion (Reibung) und Vibration (Schwingung) sowie der integrierten Klopftechnik wird dieses Infrarot Massagegerät zu einem grundlegenden Bestandteil ihrer persönlichen eingehenden Erholungstherapie. Sie sehen, ein Massagegerät ist ein wahres Multitalent und bei Ihnen zu Hause jederzeit griffbereit für Ihre Genesung!


Massagekissen

Ausgestattet mit einem Wärmeaggregat und vier speziellen Massageköpfen ist dieses Massagekissen wunderbar geeignet für Momente der Entlastung und Entspannung. Durch die diskrete Größe und den angebrachten Haltegurt können sie das Kissen mühelos auf dem Sessel, Schreibtischstuhl oder dem Autositz verwenden.

Die lockernde Wirkung der Vibration löst Krämpfe, wirkt über Reflexbögen auf Ihre inneren Organe ein, verbessert den Stoffwechsel im behandelten Gewebe und trägt somit zu einer gesunden Wirbelfunktion bei. Dadurch kann das Massagekissen hervorragend prophylaktisch, aber auch zur Linderung bereits bestehender Beschwerden eingesetzt werden.


Fußmassagegerät

In unserem Leben umrunden wir durchschnittlich etwa 25 mal die Erde[5]. Eine ganz schön große Last für unsere steten Begleiter.
Gerade die empfindliche Partie Ihrer Füße braucht also besonders
viel Aufmerksamkeit.

Wenn Sie schon einmal eine Fußmassage genossen haben, wissen Sie,
welche unglaubliche Erholung durch die Berührung der Füße ausgelöst wird. Neben der psychischen Entspannung wird auch Haut und Bindegewebe gelockert und das vegetative Nervensystem angeregt[6]. Mit unserem Fußmassagegerät genießen Sie jederzeit eine intensive Fußmassage. Die integrierten Luftpolster umschließen Ihren gesamten Fuß und den unteren Teil Ihrer Waden und massieren die so stark beanspruchten Muskelpartien in einer effektiven Anwendung.

Ein so erholter Fuß trägt Sie gleich noch einmal mehr um die Erde.


Hinweis:

Bei einer traumatischen Verletzung sind Massagen wegen des Druckes auf die entsprechende Muskulatur oder die Knochen absolut nicht zu empfehlen. Auch Entzündungen oder Tumore sollten nicht massiert werden, weil Wachstum und Metastasierung durch die Drucktechnik angeregt werden.[7] 


 

 

[1] Quelle: www.med.uni-magdeburg.de
[2] Quelle: remote-heier.dyndns.org
[3] Quelle: www.marina-hater.de
[4] Quelle: remote-heier.dyndns.org
[5] Quelle: www.hiogi.de
[6] Quelle: www.marina-hater.de
[7] Quelle: www.der-masseur.at